AKTUELLER HINWEIS ZUR CORONA-PANDEMIE+ + + + + + + + + + + Wir möchten Sie informieren, dass aufgrund der Kontaktbeschränkungen aktuell keine Präsenzveranstaltungen in der Lehre und Fort- Weiterbildung der MAP angeboten werden.+ + + + + + + + + + +Die curricularen Lehrveranstaltungen sind im Sommersemester 2020 vollständig auf online-basierte Formate umgestellt.
Protokollsammlung für die ärztlichen Prüfungen

Liebe ärztliche KollegInnen

Als Unterstützung für Ihre Vorbereitung auf die Prüfungen bei der Bayerischen Landesärztekammer BLÄK hat die MAP eine Protokollsammlung initiiert. Wir hoffen, Sie damit hilfreich begleiten zu können, so dass Sie Ihre Weiterbildung erfolgreich abschließen können. Die Sammlung beinhaltet Gedächtnisprotokolle von ärztlichen KollegInnen, die bereits diese Prüfung abgelegt haben. Im engeren Sinne besteht diese Sammlung aus drei Teilen, entsprechend den drei möglichen Prüfungen bei der Blaek, die im Zusammenhang mit einer tiefenpsychologischen bzw. psychoanalytischen Weiterbildung relevant sind.

1.) Prüfung für „Psychiatrie für Nicht-Psycho-Fachärzte“
2.) Prüfung für die „Zusatzbezeichnung Tiefenpsychologie“
3.) Prüfung für die „Zusatzbezeichnung Psychoanalyse“

Protokolle von Facharztprüfungen (Psychiatrie und psychosomatische Medizin) wurden nicht mit in die Sammlung eingeschlossen.

Die mündlichen Prüfungen können erfahrungsgemäß sehr unterschiedlich ablaufen. Mit der Protokollsammlung können Sie sich jedoch einen guten Eindruck verschaffen über abgefragte Inhalte, Atmosphären, Schwierigkeitsgrade u.a.m. Einige Protokolle enthalten auch Hinweise, was im Zuge der Vorbereitung als besonders hilfreich eingeschätzt wurde.

Die Protokoll-Sammlung steht allen interessierten ÄrztInnen zur Verfügung. Für MAP-Mitglieder ist dieser Service kostenfrei. Für Externe (Nicht-MAP-Mitglieder) wird eine Bearbeitungsgebühr von 10 Euro pro Sammlungsteil berechnet.

Lediglich eine Kaution von 50 Euro pro Sammlungsteil (für die gesamte Sammlung entsprechend 150 Euro) ist zu entrichten. Diese wird zurück erstattet, wenn innerhalb von 1,5 Jahren nach Erwerb des Sammlungsteils ein brauchbares Gedächtnisprotokoll über die eigene Prüfung abgegeben wird.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an die MAP-Geschäftsstelle unter 089 – 4019 202-0 oder per Mail an kontakt@psychoanalyse-map.de.

Eigene Gedächtnisprotokolle (auf Wunsch auch gerne anonym) nach der Prüfung mailen Sie bitte an Katja Hofmann. Kontakt: praxis-hofmann@gmx.de Vorlagen als Orientierungshilfe für die Erstellung finden Sie im Anhang. Bitte unterstützen Sie Ihre nachfolgenden KollegInnen und diese Initiative und geben ebenfalls ein Gedächtnisprotokoll im Anschluss an Ihre Prüfung ab.

Wir wünschen Ihnen alles Gute für die Vorbereitung und viel Erfolg bei den anstehenden Prüfungen.


Anhang:

Gedächtnisprotokoll „Psychiatrie für Nicht-Psycho-Fachärzte“
Gedächtnisprotokoll „Zusatzbezeichnung Tiefenpsychologie“
Gedächtnisprotokoll „Zusatzbezeichnung Psychoanalyse“
Wir möchten Sie informieren, dass aufgrund der Infektionsschutzmaßnahmen aktuell nur ein Teil der Veranstaltungen in der Lehre und der Fort-Weiterbildung der MAP im Präsenzformat stattfinden kann, alternativ bieten wir Online-Formate an. Weitere Details zum Format sind bei der jeweiligen Veranstaltung hinterlegt.
12. Symposium der MAP am 27.02.2021